Labels

Samstag, 1. Februar 2014

Double Cheesecake mit Karamell- und Schokoguss

Da Schatz heute Geburtstag hat, musste eine Torte her. Anfang der Woche kam die neue Lecker Bakery raus und da diese geniale Torte gleich am Titelbild zu sehen war, war´s klar: die wird es!!!




Rezept:

75 g + 25 g Butter
175 g Erdnusskekse von Leibnitz
800 g Doppelfrischkäse
200 g + 125 g Zucker
30 g Speisestärke
3 Eier
40 g Kakao
200 g + 75 g + 100 g Schlagsahne
100 g Zartbitterschokolade
10 g Kokosfett

75 g Butter schmelzen. Kekse und und Butter in einem Universalzerkleinerer zerbröseln und vermischen. Die Masse in eine 22 cm großen Springform geben und am Boden andrücken. 30 min kalt stellen.

2 Bahnen Alufolie über Kreuz auf die Arbeitsfläche legen, Die Form in die Mitte stellen und die Folie an der Außenwand hochziehen. So wird die Form abgedichtet.

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Frischkäse, 200 g Zucker u. Stärke verrühren. Eier kurz unterrühren. 2/3 der Käsecreme in eine 2 Schüssel geben. In das verbliebene 1/3 den Kakao einrühren.
200 g Sahne steif schlagen. 1/3 zur Kakaomasse geben und den Rest der geschlagenen Sahne zur hellen Käsecreme geben.

Erst die Kakaomasse auf den Keksboden streichen und darauf vorsichtig die helle Käsemasse. Die Form in eine Auflaufform stellen und diese ca. 2,5 cm hoch mit heißem Wasser auffüllen. Das heißt, die Springform steht im Wasser ;-)

1 Stunde backen. Dann das Backrohr öffnen und den Kuchen noch 30 min drinnen stehen lassen. Danach rausnehmen und auskühlen lassen. Mindestens 5 Stunden kalt stellen.

Für das Karamell 125 g Zucker in einer Pfanne erhitzen bis er flüssig und goldgelb wird und vom Herd ziehen. 25 g Butter unterrühren und dann noch 75 g Sahne zufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen, bis ein dickflüssiger Karamell entsteht.
Karamell kurz abkühlen lassen und dann auf dem Kuchen verstreichen. 20 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit 100 g Sahne erhitzen und vom Herd ziehen. 100 g gehackte Schokolade und Kokosfett zufügen und unter Rühren schmelzen. Gleichmäßig auf dem Karamell verstreichen. 30 Minuten kalt stellen.


Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    Schön dass du wieder da bist :-)
    Die Torte sieht sooooo lecker aus!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war eine lange Pause! Die Torte war auch sehr lecker ;-)

      Löschen
  2. Hey, toller blog :) ich mag auch dein blog design sehr.magst du mal bei mir vorbei schauen und mir feedback da lassen? :) :*würde mich freuen, und vllt habe ich ja das glück das du meine neueleserin wirst. ich behalte deinen blog im auge :)xx

    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen