Labels

Mittwoch, 1. Mai 2013

Schneller Obstkuchen

Obst ist zu Hause gewesen, zum Glück noch ein Säckchen klarer Tortenguss und ein Packerl Vanillepudding befand sich auch noch im Schrank.
Das alles zusammen ergibt einen wirklich schnell zubereiteten Obstkuchen, der den Feiertagsnachmittag versüßt und nach Sommer schmeckt.



Rezept:

100 g Butter
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Salz
3 Eier
125 g Mehl
2 TL Backpulver
4 EL Milch

Erdbeeren (ca 10 Stück)
1/2 Banane
1 Kiwi
1/2 Tasse Heidelbeeren

1 Säckchen klarer Tortenguss

1 Säckchen Vanillepudingpulver
400 ml Milch
2 EL Zucker

2 EL Erdbeermarmelade

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig aufschlagen, Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechseln mit der Milch unter die Butter-Zucker-Eier-Mischung rühren.

In eine ausgefettete runde Tarteform streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 175 Grad ca. 20-25 min. backen. Herausnehmen und gut auskühlen lassen.

Vanillepudding zubereiten, jedoch anstatt 500 ml Milch nur 400 ml verwenden, damit der Pudding etwas fester wird. Den Pudding mit Frischhaltefolie belegen und im kalten Wasserbad erkalten lassen.

Den Kuchen mit Erdbeermarmelade bestreichen und darüber den gut aufgeschlagenen Pudding. Kuchen mit Obst belegen.

Mit klaren Tortenguss übergießen

Kommentare:

  1. Die Obsttorte sieht wirklich sehr verlockend aus!
    Ich bin grad am überlegen ob ich die Menge an Eiklar, die bei der Eismacherei angefallen ist, einfrieren oder gleich verarbeiten soll....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist immer so eine Sache mit dem Eiklar. Ich würd es gleich verarbeiten, es ist immer gut wenn man was süßes zur Hand hat ;-)

      Löschen
  2. Tanja, der sieht ja toll aus!
    Thymi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, er hat auch sehr gut geschmeckt. Und noch dazu, er ist schnell fertig. Das ist immer gut :-)

      Löschen
  3. Hmmm sieht gut aus :)

    Schau doch auch mal bei mir vorbei ..

    AntwortenLöschen